20190524_115941.jpg

Häufig gestellte Fragen

Fragen zu Ihrer zukünftigen Holzterrasse

 

Welche Lebensdauer haben Terrassendielen aus Holz?

Das ist natürlich stark abhängig vom verbauten Holz. Bei unseren bevorzugt verwendeten Dielen aus den Harthözern IPÈ oder Cumaru können Sie mit einer Terrassen-Lebensdauer von über 25 Jahren rechnen! An Thermo-Esche Terrassendielen werden Sie circa 20 bis 25 Jahre Freude haben. Holzterrassen aus Lärche haben eine Lebensdauer von etwa 15 Jahren.
Mit der richtigen Pflege verlängern Sie die Lebensdauer. Durch die jährliche Reinigung der Fugen und der Oberfläche erreichen Sie die längste Lebensdauer Ihrer Terrasse.

Wieso sind Ihre Holzdielen nicht geriffelt?

Glatte Holzterrassen haben den Vorteil, dass sie leichter zu reinigen sind. Zudem haben sie im Vergleich zu den geriffelten Terrassen eine größere Oberfläche, was sie rutschhemmender macht. Bezüglich des Gefälles spielt bei den glatten Dielen die Verlegerichtung keine Rolle, wodurch Ihnen den Terrassenbau erleichtert wird.

Welche Unterkonstruktion kommt unter die Terrassendielen?

Wir verwenden und empfehlen Walaba. Ein extrem haltbares Holz, das eine bessere Ökobilanz hat als eine Terrassen-Unterkonstruktionen aus Alu. Zudem sind die Ausdehnung der einzelnen Materialien zueinander nicht optimal. Deshalb setzen wir auf Holz. Wenn Sie Ihre Holzterrasse bei uns bestellen, liefern wir die Unterkonstruktion selbstverständlich mit.

So kommen Sie zu Ihrer Holzterrasse.

Der erste Schritt zu Ihrer neuen Traumterrasse ist ein Besuch von uns.
Wir beraten Sie exklusiv anhand von Musterbeispielen über Holzart, Design, Unterkonstruktion, Verschraubung und natürlich auch über die Pflege Ihrer neuen Holzterrasse.
Der Angebotserstellung, liegt eine technische CAD-Zeichnung zugrunde,
so können die Kosten Ihrer neuen Terrasse sehr genau berechnet werden.

Faires Holz mit Qualität

Wir verbauen nur Hölzer die uns überzeugt haben. Die Auswahlkriterien sind:

  •  Zertifizierte und legale Herkunft

  •  Ansprechende Optik

  •  Ruhige Oberfläche

  •  Gleichmäßige Vergrauung

  •  Hohe Haltbarkeit

Welche Lebensdauer haben Terrassendielen aus Holz?

Das ist natürlich stark abhängig vom verbauten Holz. Bei unseren bevorzugt verwendeten Dielen aus den Harthözern IPÈ oder Cumaru können Sie mit einer Terrassen-Lebensdauer von über 25 Jahren rechnen! An Thermo-Esche Terrassendielen werden Sie circa 20 bis 25 Jahre Freude haben. Holzterrassen aus Lärche haben eine Lebensdauer von etwa 15 Jahren.
Mit der richtigen Pflege verlängern Sie die Lebensdauer. Durch die jährliche Reinigung der Fugen und der Oberfläche erreichen Sie die längste Lebensdauer Ihrer Terrasse.